Darwin Project

Das bessere Fortnite?

Ein gezeichnetes Schwarz Weiß Portrait von Charles Darwin
Charles Darwin – Namensgeber von Darwin Project

Darwin Project ist ein Battle Royale Third-Person-Shooter, der vom Entwickler Scavengers Studio entwickelt und ver√∂ffentlicht wurde. Im M√§rz 2018 wurde das Spiel als Early Access Titel f√ľr Xbox One und Microsoft Windows released. Im Sommer 2019 soll das Game vollst√§ndig ver√∂ffentlicht werden. Mittlerweile ist das Spiel kostenlos spielbar.

Neben bekannten Battle Royale Titeln wie Fortnite, Apex Legends, Player Unknown’s Battlegrounds, Call of Duty: Black Ops 4 Blackout, Battlefield 5 Firestorm, gehört Darwin Project zu den weniger bekannten Battle Royale Spielen. Doch kann das Game auch mit diesen großen Konkurrenten mithalten?

Was ist Battle Royale √ľberhaupt?

Battle Royale ist das derzeit wohl beliebteste Computerspiel Genre. Wie im Film Die Tribute von Panem kämpfen mehrere Spieler gleichzeitig ums nackte Überleben. In meist kurzen Spielrunden kann nur ein Spieler oder Team gewinnen.

Meistens starten die Spieler ohne Equipment. Im Laufe der Runde werden Waffen und Ausr√ľstung gelootet, um sich gegen andere Mitstreiter zu wehren. Am Ende gewinnt derjenige, der als Letztes √ľbrigbleibt.

Um was geht’s in Darwin Project?

The Darwin Project on Xbox One and Windows 10 – 4K Trailer

Das Spiel spielt in einer verschneiten Gegend im Norden Kanadas. In der postapokalyptischen Spielumgebung wurde das sogenannte Darwin Project freigegeben. Eine Art wissenschaftlicher Test, der gleichzeitig als Unterhaltungsprogramm f√ľr seine Zuschauer dient.

Dabei kämpfen 10 Spieler ums Überleben. Die Spielwelt ist dabei in 7 Sektoren unterteilt.

Der ‚ÄěShow Director‚Äú des Spiels kann in direkt in die Spielrunde eingreifen. Er √ľbernimmt dabei die Rolle des elften Spielers. Beispielsweise kann er einzelne Spielzonen sperren oder St√ľrme zum Nachteil jeweiliger Spieler erzeugen.

Die Spieler m√ľssen sich nicht nur mit Hilfe von Axt und Bogen gegen andere Spieler wehren. Es geht auch darum warme Kleidung zu finden, um nicht zu erfrieren. Der Survival Faktor spielt in Darwin Project also auch eine sehr gro√üe Rolle. Ebenso gibt es ein Crafting System, wie auch bspw. in Fortnite oder Realm Royale.

Auch die Grafik des Spiels erinnert stark an Fortnite. Doch die beiden Spiele unterscheiden sich sehr stark vom Spielprinzip.

Nachteile

  • Nur eine Karte
  • Gew√∂hnungsbed√ľrftig im Gegensatz zu anderen Battle Royale Spielen
  • Teils lange Ladezeiten
  • Lags

Vorteile

  • Direktes Eingreifen ins Spiel durch den Show Director
  • Einzigartiges und sehr potenzielles Spielprinzip

Fazit – Ein einzigartiges Spielprinzip!

Darwin Project √ľberzeugt vor allem durch seine Einzigartigkeit. Das angewandte Spielprinzip besitzt sehr viel Potenzial, vor allem in Anbetracht des Show Directors. Battle Royale Spiele werden immer beliebter in der Esport Szene. Man stelle sich vor die Zuschauer eines Esport Turniers k√∂nnten direkt die Rolle des Show Directors √ľbernehmen, um so ins Spielgeschehen einzugreifen.

Au√üerdem ist das Spiel kostenlos spielbar, es gibt also keine Gr√ľnde das Spiel nicht zu testen!

Hier geht’s zum Download von Darwin Project.

Wer sich noch weitere eher unbekannte Battle Royale Spiele anschauen möchte klickt hier.

Darwin Project oder Fortnite?

Abstimmungsergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

1 Gedanke zu „Darwin Project

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.