Battlefield 5 Firestorm

Kann Battlefield auch Battle Royale?!

Ein sinkender Flugzeugträger. Werden hoffentlich auch bald in Battlefield 5 Firestorm verfügbar sein.

Battlefield 5 mit seinem Battle Royale Modus Battlefield 5 Firestorm ist ein Ego-Shooter, dass vom schwedischen Spielehersteller DICE entwickelt wurde. Veröffentlicht wurde das Spiel von Electronic Arts.

Das Spiel erschien auf den Plattformen Windows, PS4 und der Xbox One.

Battlefield 5 wurde am 20.11.2018 veröffentlicht und ist der bisher 16. Teil der Battlefield Spielereihe.

Neben bekannten Titeln wie Fortnite, PlayerUnknown’s Battlegrounds, Apex Legends und dem ewigen Konkurrenten Call of Duty gehört Battlefield 5 mit seinem Battle Royale Modus Battlefield 5 Firestorm zu einem der beliebtesten Battle Royale Spielen.

Doch was macht BF5 Firestorm so besonders und kann Battlefield auch mit anderen Battle Royale Spielen mithalten?! Das alles erfährt du hier im Folgenden.

Was ist Battle Royale ĂĽberhaupt?

Battle Royale ist das derzeit wohl beliebteste Computerspiel Genre. Wie im japanischen Filmklassiker Battle Royale oder auch in Die Tribute von Panem kämpfen mehrere Spieler gleichzeitig ums nackte Überleben.

Gestartet wird ohne Equipment. Im Laufe des Matches werden Waffen und Ausrüstung gesammelt um Gegenspieler attackieren zu können. In den meist kurzen Spielrunden gibt es am Ende nur einen Gewinner.

Battlefield 5 Teil 16 – Wo bleiben die Innovationen? 

Battlefield V – Official Firestorm Reveal Trailer (Battle Royale)

Battlefield 5 ist ein Ego Shooter der während des Zweiten Weltkrieges spielt. Es gibt einen Einzelspieler Kampagne Modus. Wie auch schon im Vorgänger Battlefield 1 spielst du hier keine zusammenhängende Story. Du erlebst das Spiel in mehreren Einzelgeschichten von unterschiedlichen Protagonisten. Mittlerweile gibt es 4 verschiedene Einzelkampagnen im Einzelspielermodus.

Neben dem Einzelspielermodus gibt es noch den bekannten Mehrspielermodus. Der normale Mehrspielermodus beinhaltet verschiedene allgemeine Spielmodi wie:

  • Eroberung (bis zu 64 Spieler)
  • Team-Deathmatch (bis zu 12 Spieler)
  • Luftlandung
  • GroĂźe Operationen
  • Vorherrschaft
  • Durchbruch
  • Frontlinien
  • Trupp Eroberung

Neu hinzugekommen ist der Battle Royale Modus Firestorm. Das Spiel wurde bereits im November 2018 released, Battlefield 5 Firestorm ist jedoch erst am 25.03.2019 hinzugefĂĽgt worden.

Die Spieleranzahl für diesen Modus liegt wie auch im normalen Mehrspielermodus bei maximal 64 Spielern. Du kannst dich Solo (1 Spieler), Duo (2 Spieler) oder in einem Squadteam (4 Spieler) gegen andere Spieler messen. Das Spiel beginnt wie in PlayerUnknown’s Battlegrounds. Alle Spieler springen aus einem Flugzeug und müssen in einer weitläufigen Umgebung landen. Bisher gibt es nur eine Karte namens Halvøy.

Nach der Landung musst du Ausrüstung und Waffen sammeln um die anderen Spieler auszuschalten. Nach einiger Zeit wird das Kampfgebiet immer kleiner. Das Gebiet wird von einem riesigen Flammensturm eingegrenzt – daher auch der Name Battlefield 5 Firestorm.

Lohnt sich Battlefield 5 Firestorm?

Nach der starken Spielerkritik über das Lootboxensystem von Star Wars Battlefront 2 gingen viele Spieler auf die Barrikaden und boykottierten Spiele von Publisher Electronic Arts. Daher blieben auch für Battlefield 5 die Spielerzahlen hinter der Erwartung. Doch hat das wenig mit dem Spiel an sich zu tun, das macht nämlich richtig Laune!

Vor allem der Battle Royale Modus Firestorm überzeugt mit typischen Battlefield Elementen. Was wäre Battlefield zum Beispiel ohne Fahrzeuge? Die kannst du nämlich auch im Battle Royale Modus nutzen. Hier gibt es neben Kübelwagen und Panzer sogar Hubschrauber (diese gibt es übrigens auch beim Konkurrenten Call of Duty: Black Ops 4 Blackout).

Battlefield Feeling gepaart mit Battle Royale Aufregung, SpielspaĂź pur!

Vor- und Nachteile

Battlefield 5 Firestorm hat momentan nur eine Spielkarte namens Halvøy. Beim Konkurrent PlayerUnknown’s Battlegrounds wurden schon mehrere Karten veröffentlicht. Hier kann man nur hoffen das Entwickler DICE noch ein bisschen nachlegt.

Ein weiterer Nachteil ist der Preis. Den Battle Royale Modus BF5 Firestorm kann man lediglich zum Vollpreis des Hauptspiels erwerben. Mittlerweile kostet das Spiel aber um die 30€, was mehr als in Ordnung ist.

Der größte Kritikpunkt in Firestorm ist jedoch das was Battlefield eigentlich ausmacht – die verschiedenen Spielklassen. Diese gibt es zwar, jedoch sind die Unterschiede nur kosmetisch. Dies in einem Battle Royale Modus umzusetzen wäre aber auch schwierig, bzw. unrealistisch geworden. In Realm Royale jedoch hat diese Umsetzung verschiedener Klassen hervorragend funktioniert.

Positiv hervorzuheben ist die Grafik von Battlefield 5. Durch die eingesetzte Frostbite Engine erscheinen die Gefechte noch realistischer. Vor allem das Flammensturm Szenario in Firestorm ist sehr beeindruckend.

Ein weiterer Pluspunkt erhält das Spiel durch das teils notwendige Teamplay. Um beispielsweise einen Panzer im Squadmodus zu erhalten, müssen mehrere Spieler zusammen einen Bunker öffnen. Wenn das Objekt der Begierede ergattert wurde, kann immer nur ein Spieler fahren und ein anderer, bzw. mehrere feuern. Hier ist auf jeden Fall gutes Teamplay gefragt.

Das typische Battlefield Feeling ist garantiert. Und bringt der Battle Royale Modus neuen Schwung mit sich. Hier ist langzeitiger SpielspaĂź garantiert! Stell dich auf lange Spielabende ein.

Nachteile

  • Nur eine Karte
  • Nicht kostenlos
  • Klassenwahl nur kosmetisch

Vorteile

  • Grafik
  • Teamplay
  • Langzeitiger SpielspaĂź

Fazit – Auf ins Gefecht!

Die Frage ob sich Battlefield 5 Firestorm lohnt, lässt sich abschließend ganz deutlich beantworten – JA!

Auch wenn es hier und da einige Verbesserungspunkte gibt, macht der Battle Royale Modus des Ego Shooter Giganten Battlefield mächtig Spaß! Wer Lust auf einen hochauflösenden Battle Royale Shooter hat, der macht mit dem Kauf von Battlefield 5 nichts falsch!

Weitere Battle Royale Spiele findest du hier.

Was fĂĽr ein Spielertyp bist du? Battlefield oder Call of Duty?

Abstimmungsergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.